Vielbeinige Begegnungen

Heute früh habe ich im Hostel um eine weitere Nacht verlängert und für morgen den Transit zu den Cameron Highlands bezahlt. Geldausgeben war irgendwie heute das Thema des Tages, denn alle Sehenswürdigkeiten haben diesmal etwas gekostet.

Zuerst ging es diesmal wieder mit dem Bus nach Batu Feringgi, jedoch ein Stück weiter bis zum “Spice Garden”. Dabei handelt es sich um eine Art botanischen Garten in dem in einem eigenen Abschnitt auch Gewürzpflanzen ausgestellt waren. Leider wird an denen gern gezupft und deshalb sahen die mitunter sehr mitgenommen aus. Ich hab dann in einer Hängematte dort etwas herum gedöhst (“gechilled”) und  auf die Klänge der Insekten im Wald gehorcht.

image

Dschungle-Impressionen im Spice Garden

image

Bluten entlang des Rundgangs

image

Gewürze die in Süd Ost Asien wachsen. Darunter Pfeffer, Sternanis, Nelken und Zimt.

Nach einem Schluck vom kostenlosen Gewürztee (welche Sorte kann ich nicht mehr sagen, nur dass der Tee mit Stevia-Blättern gesüßt war, und zwar ordentlich) ging es weiter Richtung Butterfly Farm.

Im Bus traf ich Yohan, einen Backpacker mit Wurzeln in Sri Lanka, geboren in Kanada und aktuell in Australien lebend. Er war auch auf dem Weg zur Butterfly-Farm und wir haben diese dann gemeinsam durchfotografiert. Hier ein paar Schnappschüsse von Schmetterlingen und was sonst noch so ausgestellt war:
image

image

Stillleben

image

Mit etwas Zuckerwasser bringt man die Schmetterlinge sogar zum stillhalten

Neben Schmetterlingen gab es auch riesige Käfer zu sehen:

image

Hirschkäfer

Und ein paar Reptilien:

image

kleiner Drache in seiner Höhle

Am Ausgang gab es dann noch eine Insektensammlung. Es gab auch gerahmte Exemplare zum Kaufen, darunter Einzelstücke wie ein Zwitter-Schmetterling (Eine Hälfte hatte die männliche, die andere die weibliche Färbung/Muster). Die Schmetterlinge werden nicht getötet sondern sterben nach einigen Wochen von alleine. Sie werden dann eingesammelt und die schönsten Exemplare werden präpariert. Hier ein Schnappschuss aus der Sammlung:
image

image

Nach so viel Sight Seeing war ich hungrig. Ich fragte Yohan ob er Lust hätte mit mir in das Seafood Restaurant zu kommen und er sagte zu. Es wartete die vielbeininge Verabredung:
Wir bestellten 2x Mantis Prawns (Gottesanbeter-Garnelen; Gibts hier vor Ort und sieht sehr speziell aus) und eine Mud-Crab (“Schlamm Krabbe”) dazu etwas Gemüse und Reis. Wir hatten beide grob überschlagen was es kosten würde und haben es trotzdem gemacht….
Hier ein paar Bilder vom Essen:

image

Die auserwählte Krabbe

image

Die Krabbe danach

image

Gottesanbeter-Krabbe mit Ingwer-Knoblauch-Soße

image

Die zweite Mantis-Crab lassen wir uns öffnen.

Das Restaurant war recht schön. Offen nach hinten hin zum Strand, mit runden Tischen verschiedener Größe. Zwischendurch gab es ein kleines Tanzprogramm.

image

Tanzeinlage im Restaurant.

image

Yohan und ich - Prosit mit Bier und Kokosnuss

Was das nun alles gekostet hat? Nunja… doch schon einiges…:
image

Kurzzusammenfassung: Wenn ihr Seafood esst, dann esst keine Mantis-Crabs. Die enthalten kaum Fleisch. Die Krabbe (Mud-Crab) war hingegen recht gut. Besser sind im Rohgewicht/Fleisch-Verhältnis nur Shrimps und Hummer. Letztere sind aber teuer.

So. Zum Abschluss noch ein Bild ohne Kommentar, aufgenommen auf der Toilette der Butterfly Farm:
image

Advertisements

One thought on “Vielbeinige Begegnungen

  1. Echt cool. Im spice garden waren wir auch und lagen wahrscheinlich in der gleichen Hängematte wie du.;-) Das hat uns auch gut gefallen. Wie war Batu Ferengi? Wir fandens bisschen abgeranzt.

    Viel Spaß in den Highlands und besuch den mr. Fung auf der Gemüsefarm in Ringlet. Seine nummer steht im Loose. Total netter und interessanter Typ. Grüß ihn lieb von uns 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s