#38 Bandung Tea Plantage

Unser Nachtzug erreichte Bandung am Morgen. Wir fanden ein Hotel südlich des Bahnhofs. Diese Seite ist jedoch nicht sehr gepflegt. Wir konnten leider das Zimmer nicht früher beziehen,jedenfalls nicht kostenfrei. Wir gingen erst einmal etwas frühstücken. Das gestaltete sich etwas schwieriger da es wenige Optionen gab und wir etwas länger suchen mussten.

Nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten, gingen wir zum Bahnhof um jemanden zu finden der uns zu den Tee Plantagen fahren würde. Eine etwas zwielichtige Gestalt lief uns den ganzen Vormittag hinterher und wollte sich als Guide anbieten. Das wollten wir vermeiden und fanden zum Glück jemand anderes.

Wir besuchten zuerst eine staatliche Teefabrik. Die Führung war etwas schwer verständlich. Als wir dann fertig waren, stellten wir fest, dass es angefangen hatte zu regnen. Wir entschieden deshalb den Regen in den nahegelegenen Sari Ater hot springs abzuwarten.

Diese begeisterten uns nur mäßig da die besonders schönen Pool alle nochmals Eintritt kosten. Ansonsten war das Wasser im öffentlichen Bereich warm, sehr flach und sehr sauer. Nach 1,5h war der Regen vorbei und wir fuhren zurück nach Bandung.

Auf dem Weg stoppten wir an weiteren Tee Feldern um noch ein paar Fotos zu machen.

Hier ist das Video :

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s