09 Pryluky – ukrainisches Kleinstadtflair

In den drei Tagen in Pryluky haben wir etwas die Stadt angesehen und sind Tanjas Mutter hilfreich zur Hand gegangen.

Da wir etwas außerhalb in einem Wohngebiet wohnten ging es immer mit dem Bus in die Stadt. Tanja zeigte mir wo sie ihre Jugend verbrachte.

An einem Abend machte ich eines meiner typischen Abendessen (low carb Bigmac Rolle) und musste feststellen, dass es im Supermarkt in Pryluky keinen geriebenen Käse gibt.